Dezember 1, 2020

EU-Kompetenznachweis A1 / A3

Der EU-Kompetenznachweis A1 / A3 wird nach dem erfolgreichen Abschluss eines Online-Trainings und einer Online-Theorieprüfung ausgestellt. Er bestätigt, dass eine ausreichende Kompetenz für das Steuern eines UAS mit einem relativ niedrigen Gefährdungspotential beim Fernpiloten vorliegt.

Das Online-Training besteht aus mehreren Modulen mit Informationstexten und Erklärvideos. Nach jedem Modul folgen Übungsaufgaben, die den Fernpiloten auf die Online-Theorieprüfung vorbereiten. Das Online-Training kann mehrfach absolviert werden. Nach erfolgreichem Absolvieren aller Trainings-Modul-Aufgaben kann sich der Fernpilot zur Online-Theorieprüfung anmelden.

Die Online-Theorieprüfung besteht aus 40 Multiple-Choice-Fragen aus insgesamt 9 Fachgebieten. Werden mindestens 75% der Prüfungsfragen richtig beantwortet, gilt die Prüfung als bestanden. Auch die Online-Prüfung kann mehrmals wiederholt werden, falls die Mindestpunktzahl nicht erreicht wird. Als Nachweis der erfolgreichen Online-Theorieprüfung wird dem Fernpiloten bei Bestehen ein entsprechender „Nachweis über den Abschluss eines Online-Lehrgangs“ elektronisch ausgestellt (Versand als pdf-Datei per E-Mail und Download im Prüfungsportal)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
× Hallo, bei Fragen zu den Workshops oder BOS können Sie mir eine Nachricht schreiben..